Startseite
magnetmotor.atInhaltsübersicht

Die verborgene Welt der Magneten                                                                                                                       # 19

ANZIEHUNG und ABSTOSSUNG
von WIRBELN  INNERHALB
eines MAGNETEN






  Das ist ein einzigartiges Interessensgebiet. Beachten Sie bitte den folgenden topographischen Ausdruck:



b42
   Wenn Sie sorgfältig hinsehen, dann  werden  Sie feststellen, dass die Wirbel durch Null-Linien oder leeren Raum getrennt sind. Der Grund dafür ist die Richtung, in welche sich die Wirbel drehen.

     Abbildung:

Kraft-linien gehen
in die gleiche Richtung



b43



 Die von einander abstoßenden Wirbeln ver-ursachen






  Jeder Wirbel weist den benachbarten ab. Warum?
Magnetische Kraftlinien folgen der gleiche Richtung wie die Abstoßung. Beachten Sie, dass die Linien von den Polen in die gleiche Richtung abgehen, und deshalb einander abstoßen.
  Und auch, wenn sie in den Seitenbereich des Magneten kommen behalten sie die gleiche Richtung bei und stoßen einander ab. Daher finden Sie eine feine Linie zwischen den Wirbeln in der Mitte des Magneten ohne Kraftlinien.
  Weiteres äußerst interessant ist die Tatsache, dass sich der Wirbel in den entgegengesetzten Ecken (im Fall des stärkeren NORD-Elements) dreht und sich gegenseitig anzieht.
Sie können eine Verbindung von kontinuierlichen Spins von Ecke zu Ecke bilden.

Beachten Sie auf der nächsten Seite folgende Abbildung:

Räume
die FREI
von Kraft-
linien sind!

ABSTOSSUNG







VorwärtsZurück